Sepp und seine Mam - S. Unterhuber

Heiter, manchmal komisch, aber auch mitfühlend und tragisch wird die Geschichte von Sepp... mehr
Produktinformationen "Sepp und seine Mam - S. Unterhuber"

Heiter, manchmal komisch, aber auch mitfühlend und tragisch wird die Geschichte von Sepp und seiner Mam erzählt, die zusammen den Einödhof "Denglharting" bewirtschaften. Mit sechsunddreißig Jahren ist es nach Ansicht der Mam höchste Zeit, dass ihr Sohn endlich eine Frau findet. Aber der kämpft um die Zukunft des Hofs während die Mam von Tag zu Tag vergesslicher und gebrechlicher wird...

Der Ich-Erzähler Sepp erzählt heiter und doch tiefgründig, so wie ihm der Schnabel gewachsten ist, über die Beziehung zwischen seiner Mam und ihm, über die Zuknftsängste, das Älterwerden, das Jungsein, über Verluste und das Nicht-loslassen-Können. 

Siegfried Unterhuber ist in Schwindegg in Oberbayern, Landkreis Mühldorf zu Hause!

Die Bücher enthalten ein Lesezeichen mit dem Covermotiv sowie eine Widmung des Autors!

ISBN:978-3-942679-11-4

Weiterführende Links zu "Sepp und seine Mam - S. Unterhuber"