Denke gut und habe gute Gedanken - Mefa Dämgen

Die Sinnhaftigkeit von Erfahrungen im Leben und die Liebe sind nur einige Themen, mit denen sich... mehr
Produktinformationen "Denke gut und habe gute Gedanken - Mefa Dämgen"

Die Sinnhaftigkeit von Erfahrungen im Leben und die Liebe sind nur einige Themen, mit denen sich Mefa Dämgen in seinem vorliegenden Werk beschäftigt. Als Ausdrucksform hat der Autor hierfür den lyrischen Text und das Gedicht gewählt. Wenn Dämgen z.B. in "Ankommen" von einer neu entstehenden Liebe schreibt oder in "Wer bin ich, wo will ich hin, wo bin ich zu Hause?" seinen sehr persönlichen Weg des Lebens neu finden muss, die Empfehlung an die Leser wird offenbar: Man solle sich wieder mehr den eigenen Sinnesorganen widmen. Nach der Lektüre dieses Buches wird genau dies den Lesern leichter fallen. Es sind die kleinen Worte, die eine große Veränderung bewirken ...

Autorenportät:

Der in München als Sohn eines Handwerksmeisters und einer Großhandels-Kauffrau geborene Mefa Dämgen wuchs in Niederbayern auf. Im Alter von 15 Jahren stieg er in die Fußstapfen seines Vaters und begann eine Handwerkslehre. Zwischen seinem 17. und 34. Lebensjahr, widmete er sich voll und ganz dem Squash-Sport, spielte von 1988 bis 1990 als Profi, in Deutschland, Österreich und Frankreich. Schon während dieser Zeit beschäftigte er sich mit Literatur, Poesie und Kurzgeschichten. Mit Mitte dreißig schloss er einen Studien-Lehrgang in BWL ab, um (vorerst) damit seinen Lebensunterhalt zu begleichen. Nach seinem BWL-Abschluss schrieb er für Unternehmen Präsentationen, Fachberichte für Unternehmensführung, sowie Rezensionen für verschiedene Projekte. Inzwischen ist er als Buchautor tätig.

Quelle: RegioWiki - Niederbayern - PNP

 

Weiterführende Links zu "Denke gut und habe gute Gedanken - Mefa Dämgen"