Herbstfinsternis - Karin Holz

Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die... mehr
Produktinformationen "Herbstfinsternis - Karin Holz"

Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald - und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen - und der ist skrupellos.

Hier geht's zur Leseprobe!

Bayerwald-Krimi

1. Auflage 2016

184 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Broschur 

ISBN: 978-3-86646-756-9

Versand durch Battenberg Gietl-Verlag. Keine Abholung in der Geschäftstelle möglich.

Weiterführende Links zu "Herbstfinsternis - Karin Holz"