Die schönsten Wirtshäuser in Landshut u. Umgebung

Heidi Eichner und Christian Baier Das Wirtshaus lebt! Wirtshaussterben! Dieses... mehr
Produktinformationen "Die schönsten Wirtshäuser in Landshut u. Umgebung"

Heidi Eichner und Christian Baier

Das Wirtshaus lebt!

Wirtshaussterben! Dieses Schlagwort bewegt die Medien. Doch ist das wirklich so? Die Autoren haben sich auf Spurensuche begeben und festgestellt: nein! Das Wirtshaus lebt, engagierte Wirtsleut bieten den Gästen die verschiedensten Interpretationen von Wirtshäusern. Ob nach alter oder moderner Auslegung, hier findet jeder sein Wirtshaus. Es werden die guten alten Gerichte serviert, aber auch neue Kreationen wie der Saufetzen-Burger oder Gerichte mit einem Hauch von Exotik. Letztendlich geht es um das Gefühl, sich im Wirtshaus gut aufgehoben, ja daheim zu fühlen. Dieses Buch zeigt die unterschiedlichsten Ausprägungen dieses Angebots, vom Geheimtipp bis zum gehobenen Haus. Jeder findet das passende Wirtshaus, je nach Geschmack und Anlass. Die Autoren zeigen, wie unterschiedlich sich die alte Tradition eines Wirtshauses in unserer Region darstellt und Sie werden feststellen: das Wirtshaus lebt - und wie!

1. Auflage 2018, ca. 200 Seiten

Format 17 x 24 cm, durchgehend farbig

Hardcover

ISBN 978-3-95587-720-0

Mehr über die Auroren Heidi Eichner und Christian Baier:

Heidi Eichner, Jahrgang 1975, wohnhaft in der schönen historischen Stadt Landshut. Seit 2002 selbständig als Grafikerin, Layouterin und Illustratorin. "Meine Passion ist das Zeichnen und Malen. Mit Bleistift etwas zu erschaffen und dem Schwarz-Weißen mit Farbe Leben einzuhauchen. Und wenn meine Bilder dem ein oder anderen ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubern, so hat sich die Arbeit schon gelohnt." Frei nach dem Motto: "Der kreative Erwachsene ist ein Kind, das überlebt hat."

Christian Baier wurde im Jahre 1966 in Landshut geboren und lebt dort mit seiner Frau und Tochter. Seit Jahren beschäftigt er sich als Autor, Schauspieler und Organisator mit den verschiedensten kulturellen Projekten, bei denen auch die Kulinarik nicht zu kurz kommt. Für den Erhalt des Stadttheaters Landshut hat er im selbigen drei sehr erfolgreiche Benefizabende organisiert und gespielt. Er führt seit Jahren interessierte Menschen bei historischen Führungen mit Spielszenen durch die Stadt Landshut. Das "Mysterium Criminis", ein mittelalterliches Kriminalstück mit Dinner auf der historischen Burg Trausnitz, haben er und seine Mitstreiter mit großer Resonanz sehr erfolgreich mehrmals aufgeführt. Es folgten ein Stück aus den 20er-Jahren und eine Theaterführung zur Landshuter Universitätszeit. Bei beiden kamen die Gaumenfreuden ebenfalls nicht zu kurz. Mit verschiedenen Partnern, wie dem Schauspieler Olaf Schürmann oder dem BR-Journalisten und Jazzmusiker Roland Biswurm, hat er literarische Lesungen veranstaltet.

 

 

Weiterführende Links zu "Die schönsten Wirtshäuser in Landshut u. Umgebung"