Gutscheinbuch 2020 Cham/Freyung-Grafenau/Regen

Gutscheinbuch 2020 Cham/Freyung-Grafenau/Regen
19,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • GU332020
  • Mit 61 Gutscheinen aus der Region Passau! Gültig ab sofort bis 01.12.2020
  Das Beste für Genießer im Bayerischen Wald Mit dem Gastronomie- und Freizeitführer... mehr
Produktinformationen "Gutscheinbuch 2020 Cham/Freyung-Grafenau/Regen"

 

Das Beste für Genießer im Bayerischen Wald

Mit dem Gastronomie- und Freizeitführer „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Cham/Freyung-Grafenau/Regen“ voller 2:1-Gutscheine kommt wirklich jeder auf seine Kosten – egal ob Genießer, Adrenalin-Junkie, Wellness-Jünger oder Kultur-Fan. Jetzt exklusiv erhältlich zum Sonderpreis von 19,90 Euro statt 34,90 Euro

 

Regionale Highlights und Geheimtipps nach dem 2:1-Prinzip

Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Cham/Freyung-Grafenau/Regen“ lädt zu einer genussreichen Entdeckungsreise voller regionaler Highlights und Geheimtipps ein. Alle Gastronomie- und die meisten Freizeit-Anbieter geben 2:1-Gutscheine. Restaurants spendieren also zum Beispiel das zweite Hauptgericht, im Café ist das zweite Frühstück gratis oder im Kino bekommt der Partner die Karte geschenkt.

Extra-Geschenk für noch mehr Genuss

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Cham/Freyung-Grafenau/Regen“ ist ab sofort bis zum 1.12.2020 gültig. So werden Genießer-Wünsche auch noch lange nach Heiligabend wahr. Auf die Beschenkten wartet außerdem eine zusätzliche Überraschung: Die GutscheinbuchPlus-Card in jedem Block gewährt Zugriff auf über 5.000 weitere kostenlose, deutschlandweite Online-Coupons mit 2:1-Angeboten. Einfach unter www.gutscheinbuch.de/plus anmelden, Wunsch-Gutscheine online oder direkt über ein mobiles Endgerät generieren und damit auch spontan unterwegs genießen und sparen.

Gültig ab sofort bis 01.12.2020

Weiterführende Links zu "Gutscheinbuch 2020 Cham/Freyung-Grafenau/Regen"