Resi stenzt - Nicole Reif

Resi stenzt - das Kinderbuch für Straubing RESI STENZT ist optisch vielleicht ein hochwertiges... mehr
Produktinformationen "Resi stenzt - Nicole Reif"

Resi stenzt - das Kinderbuch für Straubing

RESI STENZT ist optisch vielleicht ein hochwertiges Kinderbuch, ist aber gleichermaßen an Erwachsene adressiert. Im Großformat, hochwertig produziert, illustriert in einer Kombination aus Tusch- und Bleistiftzeichnungen und koloriert mit Aquarellen.

Die Geschichte spielt in Straubing und erzählt von der Dohle Resi, die Künstlerin werden will und als Dohle dafür klarerweise nicht die besten Voraussetzungen mitbringt. Sie muss einige Niederschläge einstecken und leider auch Spott. Da hilft ihr nur der Glaube an sich selbst und glücklicherweise auch Unterstützung von einem echten Freund. Oder ist es mehr? Denn eine kleine Liebesgeschichte darf natürlich nicht fehlen.

Resi stenzt mit Resistenz?

Was steckt hinter diesem Wortspiel? Wofür braucht man Resistenz und wodurch erhält man sie?

Genauso wie die Hochs aus Erfolgen und Glück gehören auch die Tiefs zum täglichen Leben. Um aber an Niederlagen nicht zu zerbrechen oder gar an ihnen zu wachsen, braucht man eine gewisse Widerstandskraft, eine persönliche Resistenz. Diese wiederum begründet sich im Selbstbewusstsein. Das bedeutet, man ist sich selbst bewusst, wer man ist, was man mag, was man nicht mag, wie man sich anfühlt, was man für sein Wohlgefühl braucht.  Das ist die Basis für eine emotionale Resilienz, der Einfachheit halber Resistenz bezeichnet, um für Niederlagen, Gefahren oder negative Bewertungen gewappnet zu sein. Wenn Situationen nicht stimmig sind, kommt hierfür Signal schneller aus dem Bauch als der Verstand es evaluieren kann.Raus aus dem Helikopter 

Unsere Kinder, die Generation der „Digital Natives“ hat Zugang zu allem. Daher ist es unmöglich, sie per Helikopter beschützen zu wollen. Dies geht nur über die Hilfe zur Selbsthilfe, durch das Stärken des Selbstbewusstseins und damit der Resistenz.

 

Weil i mog

„Weil i mog!“ sagt Resi zum Eichkater Lois, als der ihr Kunstwerk als Müll bezeichnet und fragt, warum sie sowas macht. Dieser Satz im Buch ist zentral, weil er zum einen das Selbstbewusstsein beschreibt, in dem Resi genau weiß, was sie mag. Gleichzeitig aber auch ihre Resistenz vermittelt, denn das allein reicht als Begründung völlig aus. In diesem Sinne ein herzlichen „Weil i mog!“ für alle!

 

Benefiz-Aktion fürs Rathaus

Pro Exemplar unterstützen Sie mit € 3,- den Wiederaufbau des Rathauses. Damit steuern Sie zumindest paar Quadratzentimeter Verputz fürs neue Rathaus bei.

Weiterführende Links zu "Resi stenzt - Nicole Reif"