Gedichtln & Gedichte fia Bayern & Preißn!! - Wolfgang Berger

  Das erste Werk von Woife Berger sind Gedichte und Gedanken, die normaldenkende Menschen... mehr
Produktinformationen "Gedichtln & Gedichte fia Bayern & Preißn!! - Wolfgang Berger"

 

Das erste Werk von Woife Berger sind Gedichte und Gedanken, die normaldenkende Menschen beschäftigen. Mal witzig, mal spritzig, mal hintersinnig, aber immer mit einer Prise Humor. Der Vollblutbayer, der eigentlich als Kabarettist, Moderator, Sänger und Bühnenkünstler unterwegs ist, antwortet auf die Frage, warum dieses Buch auch auf bayerisch geschrieben ist, nur mit den Worten: "Warum ned??"

Mehr über den Autor Wolfgang "Woife" Berger:

Wolfgang „Woife“  Berger wurde am 13. Februar 1971 als ältestes von drei Kindern im wunderbaren Niederbayern geboren, besser gesagt in Simbach am Inn, aufgewachsen im Ortsteil Kirchberg am Inn. Dort war er als Kind und Jugendlicher auch Teil einiger örtlicher Vereine. Seine Mutter Roswitha (Verkäuferin bei Aldi in Rente)  und sein Vater Wolfgang (Staplerfahrer in Rente) sind heute die größten Fans ihres kreativen „Buben“. 

Bodenständig, wie er heute noch ist, ging er, nach der Kommunion als Ministrant  fleißig in die Kirche und war neben dem Fußballverein SC Kirchberg, der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr, den Schellenbergschützen auch zusätzlich in der örtlichen Landjugend der KLJB Kirchberg am Inn sehr aktiv. Dort war er als Gruppenleiter tätig, später wählte  man ihn auch in die  Kreisebene der KLJB (katholische Landjugendbewegung). In diesem Gremium lernte er seine Mitstreiter kennen, mit denen er 1991 die Landkreis-Kabarettgruppe „s`Ohrlabberl“ mitgründete und bis zum Jahr 2000 viele hunderte Auftritte absolvierte. 

Ein Jahr  nach Ohrlabberl-Gründung bemerkte Woife,  dass er gerne schreibt und auf der Bühne steht, also bildet er zusammen mit dem Gitarristen Anton Brunner zusätzlich das Liedermacherduo „die Fälscher“. Brunner stieg nach sieben Jahren aus und  Woife ging nach einem Intermezzo mit einem Kurz-Zeit-Partner daraufhin solo als „der Fälscher“, auf die Bühne. Er schrieb im Lauf  seiner Bühnenjahre an acht Ohrlabberl-Programmen mit und verfasste als Fälscher in vierzehn Programmen mehr als dreihundert Lieder. Woife veröffentlichte bis dato sieben Film-DVDs und dreizehn Audio-CDs.  In zwei verschiedenen Kolumnen veröffentlichte man seine  Texte,  2013 wöchentlich im Rottaler Wochenblatt und ab 2015 zweiwöchig als TV-Kolumne, die mit ihm selbst in der Hauptrolle, bei Donau TV ausgestrahlt wurde.

Beruflich ging Woife erst als Stahlbetonbauer und danach in der Krankenpflege seinen Weg, bis er schließlich 2008 als vielseitiger Künstler seine wahre Passion zum Beruf machte. Anno 1999 lernte Woife seine spätere Ehefrau Rosi kennen, mit der er in Wittibreut im Landkreis Rottal-Inn, zusammen mit der gemeinsamen Tochter Julia, lebt.

 

 

Weiterführende Links zu "Gedichtln & Gedichte fia Bayern & Preißn!! - Wolfgang Berger"