Tage der Erinnerung - E. Eckerl

Tage der Erinnerung - E. Eckerl
10,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • bu046
  • Elisabeth Eckerl ist gebürtige Niederbayerin und ist nach einigen Münchner Jahren wieder in ihre alte Heimat zurückgekehrt.
Die 1959 in Niederbayern geborene Autorin Elisabeth Eckerl brachte ihren ersten Roman "Was wird... mehr
Produktinformationen "Tage der Erinnerung - E. Eckerl"

Die 1959 in Niederbayern geborene Autorin Elisabeth Eckerl brachte ihren ersten Roman "Was wird morgen sein?" 2007 auf den Markt, in dem sie die wahre, bewegende Geschichte aus dem Leben einer Freundin erzählt.

Damit war die Lust am Schreiben entdeckt und es folgte schon 2008 "Blumen für Madame Kyrill". Nach "Zockerg´schichten" erschien 2011 der Roman "Tage der Erinnerung" der 2016 bereits mit der zweiten Auflage in den Handel kam.

Elisabeth Eckerl lebt heute nach einigen Münchner Jahren in Ihrem Elternhaus in Niederbayern.

 

Zum Inhalt:

Der Roman "Tage der Erinnerung" erzählt aus der Sicht der Protagonistin Katharina Baumgartner, die Geschichte über eine einfache aber sehr starken Frau, die sich mit dem Thema Demenz auseinandersetzen muss.

Elisabeth Eckerl erzählt lebensnah aus der Sicht der Betroffenen und deren Familie. Ein Buch, das angesichts der überalternden Gesellschaft uns alle angeht.

ISBN-13: 978-3981378917

Weiterführende Links zu "Tage der Erinnerung - E. Eckerl"